Verhandlung im Kreditinstitut

0007 300x200 Verhandlung im KreditinstitutWenn die Leute etwas wollen, sind sie bereit dafür einiges zu tun. In meiner beruflichen Position habe ich das schon häufig selbst erfahren. Ich arbeite in einem Kreditinstitut in der Abteilung für Darlehen und Kredite.

Auch heute war wieder so ein Tag, an dem es nur gut laufen konnte. Eine junge und wirklich gut aussehende Frau kam zu mir ins Büro und wirkte sehr verzweifelt. Durch einen finanziellen Engpass drohten ihr einige Schwierigkeiten und ein Kredit über eine einigermaßen beträchtliche Summe war ihr einziger Ausweg.

Natürlich konnte ich ihr den Kredit einfach gewähren, doch eine kleine Gegenleistung sollte schon drin sein. Kokett wickelte sie ihre braunen Locken mit ihren Fingern auf und blickte mir tief in die Augen. Dann stand sie auf und umrundete meinen Schreibtisch. 0018 200x300 Verhandlung im KreditinstitutIch fuhr mit meinem Bürostuhl ein Stück zurück und sie krabbelte galant unter meinen Tisch. Ich spürte, wie sie meine Hose öffnete und mein Gemächt herauszog. Zuerst massierte sie mich mit ihren Fingern bis ich vollkommen erregt war. Dann verwöhnte sie mich mit ihrer Zunge und Lippen.

Ich blickte immer wieder zur Tür in der Hoffnung, dass uns jetzt niemand stören würde. Aber wie viele Male vorher blieb ich auch dieses Mal ungestört.

Die Gute wusste was sie da tat und saugte und leckte mich zu einem Vulkanausbruch-artigen Höhepunkt.

Danach setzten wir unser Gespräch fort. Den Kredit habe ich ihr natürlich gewährt. Als sie mein Büro verließ schaute ich nochmal unter den Tisch. Konnte allerdings keinen einzigen Tropfen sehen. Dieses kleine Luder hat sich ihr Darlehen wirklich verdient.