Urlaub zu Dritt

Eigentlich wollten wir mit unseren besten Freunden zusammen in den Urlaub, aber kurz vor der Abreise machte mein Kumpel Klaus mit seiner Freundin Brigitte Schluss. Nachdem ich mich mit meiner Frau Tina beraten hatte überredeten wir Brigitte trotzdem mit uns in den schon längst gebuchten Urlaub zu kommen.

Und so flogen wir zu dritt nach Mallorca. Nach der Ankunft im Hotel gingen wir zuerst auf unsere Zimmer um uns etwas frisch zu machen. Und da es schon etwas später war trafen wir uns nur noch an der Hoteltheke. Ein paar Drinks später war die Stimmung dann doch ziemlich locker und lustig. Wir scherzten herum und es wurde auch immer heftiger.

Ich ging kurz zur Toilette und als ich zurück kam, sah ich wie sich Brigitte und Tina noch näher gekommen waren. Und irgendwie gefiel mir was ich sah. Ich beobachtete sie ein paar Minuten und konnte sehen, wie ihre Blicke immer tiefer wurden und sie sich gegenseitig berührten und streichelten. Ich ging herüber und fragte ob die beiden nicht Lust hätten an den Strand zu gehen.

Und so machten wir uns auf den Weg zum Strand und nahmen natürlich noch was zu trinken mit. Ich hatte nämlich schon einen Plan und hoffte, dass die beiden mitmachten.

Am Wasser angekommen zog ich mich aus und sprang hinein. Als ich wieder auftauchte sah ich, dass die zwei Mädels es mir gleichgetan hatten. Splitternackt sprangen sie in die Fluten und kamen auf mich zugeschwommen. Sofort fingen sie an sich an mich zu klammern und bevor ich wusste wie mir geschah küsste ich beide heftig und innig.

Wir gingen etwas näher an den Strand. Nur weit genug, dass ich stehen konnte. Unsere Freundin Brigitte fasste mir an meinen bereits harten Schwanz und rubbelte ihn richtig schön hart. So wie ich es mag. Meine Tina küsste dabei unsere gemeinsame Freundin. Dann nahm ich meine Frau auf den Arm und schob ihr ohne Umschweife meinen Schwanz in ihr geiles Loch. Ich fickte sie hart und heftig während ich Gitte leidenschaftlich küsste.

Dann wechselten wir und Gitte ging vor mir auf die Knie und drehte mir ihren geilen Arsch hin. Ich drückte ihr meinen Harten rein und vögelte sie von hinten. Mitten am Strand. Es war mir auch echt egal, ob uns jemand beobachtete. Ich hatte schließlich gerade Sex mit 2 Frauen.

Plötzlich nahm Gitte meinen Schwanz in die Hand und führte ihn sich direkt in den Arsch. Meine Tina fand den Anblick wohl so geil, dass sie sich vor mich stellte und mir ebenfalls ihren Arsch hinhielt. Ich leckte ihre Rosette und fingerte in ihrem geilen Arschloch herum. Dann zog ich meinen Pimmel aus Gitte heraus und schob ihn bei Tina rein. Ebenfalls in den Arsch. Mit harten Stößen brachte ich wie Gitte eben zuvor auch meine Tina zum Höhepunkt.

Dann zog ich ihn wieder heraus und hielt ihn den beiden Mädels hin. Sie bliesen und leckten an meinem Schwanz. Ich spürte wie ich langsam zum Orgasmus kam und spritzte den Beiden meine heiße Ficksahne in die Gesichter. Sie leckten beide noch meinen Schwanz sauber bevor wir uns wieder auf den Weg zum Hotel machten.

So verbrachten wir noch die restlichen 10 Tage des Urlaubs. Und als wir zurück in Deutschland waren, stand auch schon mein bester Freund auf der Matte. Er wollte seine Brigitte zurück.