Unser heißer Sex an ungewöhnlichen Orten

Wir führten unsere Beziehung schon einige Jahre, liebten uns immer noch, aber im Bett war irgendwie die Luft raus. Ich sprach meinen Partner darauf an und er machte mir den Vorschlag doch mal im Internet nach einer Lösung zu suchen.

Wir meldeten uns bei einem Forum für Paare an und lasen uns Berichte von anderen Paaren durch. Partnertausch kam für uns nicht in Frage, aber wir fanden etwas über Sex an ungewöhnlichen Orten. So erkundigten wir uns genauer und am Wochenende wollten wir den ersten Versuch starten. Unsere Wahl fiel auf einen abgelegenen Park und wir wollten es da einmal richtig wild treiben.

Wir verzogen uns hinter einen Busch, denn uns sollte ja keiner sehen. Er küsste mich leidenschaftlich und hauchte mir ins Ohr wie geil ich doch wäre. Solche Kommentare fand ich extrem heiß und heizten mich nur noch mehr an. Wir fackelten nicht lange herum, denn ehrlich gesagt schwebte mir immer wieder im Kopf herum, dass uns jemand entdecken könnte. Aber gerade das machte auch irgendwie den Reiz aus.

Ich hatte mir extra besonders heiße, enge Dessous angezogen, denn ich wollte ihn aufgeilen. Er leckte genüsslich an meinen Brustwarzen und ich knöpfte seine Jeans auf und konnte schon spüren wie hart sein Schwanz war. Wir hatten richtig guten Sex und beschlossen uns weitere ungewöhnliche Orte zu suchen.