Urlaub zu Dritt

Eigentlich wollten wir mit unseren besten Freunden zusammen in den Urlaub, aber kurz vor der Abreise machte mein Kumpel Klaus mit seiner Freundin Brigitte Schluss. Nachdem ich mich mit meiner Frau Tina beraten hatte überredeten wir Brigitte trotzdem mit uns in den schon längst gebuchten Urlaub zu kommen. … [Read more...]

Ein Dreier mit Fremden

Ich wollte es schon immer mal mit zwei Männern gleichzeitig tun. Und endlich bot sich mir eine Gelegenheit. Ich war schon seit längerem Single und lernte nun diesen Typen in der Kneipe kennen. Er hatte seinen besten Freund dabei, der genauso attraktiv war. Ich hatte ja nichts zu verlieren, also fragte ich ganz direkt, ob die Beiden nicht Lust hätten mich so richtig hart durchzuficken. … [Read more...]

Ein Dreier auf dem Luxusdampfer

Als Animateur auf einem Luxusschiff hat man viel Kontakt mit vielen Menschen. Natürlich auch mit Frauen. Und da man einige Wochen unterwegs ist, hat man auch viel Zeit sich um die weiblichen Gäste zu kümmern. So sollte ich mich an diesem Tag ein wenig um eine attraktive Endvierzigerin und ihre Tochter kümmern. Der Mann war zu einem unserer Pokerabende unterwegs und sollte nicht vor dem frühen Morgen wieder auf seinem Zimmer sein. Und ich war für das abendliche Programm verantwortlich. … [Read more...]

Ein Dreier mit Überraschung

Meine Freundin ist nicht gerade zimperlich, wenn es darum geht neue Dinge auszuprobieren. Und so hatte ich auch keine Skrupel ihr vorzuschlagen, mal eine dritte Person dazu zu holen. Ich hatte eigentlich niemand besonderes im Sinn und war umso erfreuter, als sie ihre beste Freundin vorschlug. Ich fand die ja schon immer geil und so drängte ich sie indirekt dazu, gleich mal bei ihr anzurufen. Und das Beste…die sagte auch noch zu. … [Read more...]

Mein letzter Abend in Freiheit

Mein Junggesellenabschied war zwar schon seit langem geplant, aber wirklich Lust darauf hatte ich nicht. Mir waren solche erzwungenen Partys schon immer zuwider. Ich stand mehr auf spontane Dinge. Aber um den eigenen Abschied kommt man wohl nicht drum herum. Also holten mich meine Jungs ab und brachten mich an einen mir noch unbekannten Ort. Ich war schon etwas nervös. Waren meine Kumpels doch nicht gerade zimperlich was solche Festivitäten anging. Wir waren eine ganze Weile unterwegs bis wir in einer etwas ruhiger gelegenen Straße anhielten. Das Gebäude vor dem wir standen kannte ich, schließlich wohne ich schon mein ganzes Leben hier. Aber von innen habe ich es bis zu diesem Tage noch nicht gesehen. … [Read more...]