Wiedersehen (3)

Sexgeschichten-online -Sexgeschichte Wiedersehen

Fortsetzung von Wiedersehen: Nun will sie endlich seinen Schwanz... bittet ihn darum... er steht hoch aufgerichtet und geil von ihm ab und ist bereits mehr als feucht an der Spitze... Dann kniet er zwischen ihren Beinen und seine Schwanzspitze drückt sich gegen ihre glitschige und nur zu willige Möse... aber er überlegt es sich anders und sie bekommt ihn doch zum Blasen... Und obwohl sie sich wirklich Mühe gibt es hinauszuzögern... ihn nur langsam leckt... wird das Atmen schnell zu einem lauten Keuchen... Sie lässt seinen Schwanz tief in ihren Hals... sodass er ganz in ihrem Mund verschwindet... langsam lässt sie ihn wieder raus... leckt wieder über die Eichel und nimmt ihn dann wieder tief in sich auf... Er zuckt schon, aber sie leckt vorsichtig weiter... drückt dann ihre Lippen fest um seinen Schwanz und lässt ihn in ihren Mund stoßen... schnell und tief... die Zunge in ständiger Bewegung... zwei Stöße genügen und er kommt... bäumt sich auf und hält ihren Kopf fest... ihre Zunge kann er nicht festhalten... und sie leckt noch ein klein wenig seine Eichel bis er ihren Kopf hochdrückt... … [Read more...]

Parkerlebnise

Parkerlebnis

Noch nie hatte ich darüber nachgedacht, dass Schmerz auch Lust sein könnte. Nie, nein wirklich nie! Doch dann kam ein Tag, ein langer Tag im Oktober, die Sonne schien golden in den Blättern und sie brannte nochmals sanft über die Haut, so, als wolle sie vor dem großen Winter uns Menschen verwöhnen. Auf einer Parkbank mitten in der Stadt fand ich ein Plätzchen. Setzte mich, ließ den Kopf in den Nacken fallen und strecke die Beine lang aus. Das Sonnenlicht war hier greller als vorhin unter dem angewelkt gelben Blattwerk der Platanen, denn über meiner Bank war nur der leuchtend blaue Himmel, kein Baum, keine Straßenlaterne, kein Sonnensegel, rein gar nichts was Schatten hätte spenden können. Den suchte ich auch nicht wirklich. Ich war heiß auf das vielleicht letzte Sonnenbad in diesem Jahr... … [Read more...]

Die Auspeitschung

Die Auspeitschung

Die Auspeitschung: Ich wache vom Duft des Kaffees auf. Er reicht ihn mir lächelnd. „Guten Morgen meine Süße.“ Langsam drehe ich meinen Körper im Bett und setze mich, die Tasse haltend, auf. Ich genieße das Entschlüpfen aus den Träumen, die sich gerade noch mit Erlebtem vermischt hatten. Genieße seine Wärme, sein Lächeln und seinen unwiderstehlichen Geruch. Er zieht zarte Bahnen mit seinen Fingern zwischen meinen Schultern entlang, umkreist meine Brüste und tastet sich zu den Brustwarzen. Man kann die Spuren des Vorabends noch sehen. Ohne Vorwarnung kneift er sie heftig. Da werde ich mir schlagartig der gestrigen Situation bewusst. … [Read more...]

Die Frau aus dem Internet

Bisher habe ich meine Bekannten immer auf direktem Weg kennengelernt. Dieses Mal war es eine Frau aus dem Internet – und ich war wirklich skeptisch. Denn meistens sind die Frauen von dort nicht das, was sie im Chat versprechen. Aber ich wollte einfach mal den Versuch starten und mich überraschen lassen und ließ ich mich auf das Date ein. … [Read more...]

Die Kostümparty

Wie jedes Jahr veranstalteten wir in unserem Freundeskreis auch dieses Mal wieder eine Halloween-Party. Und wieder einmal machte ich mir Gedanken wegen meines Kostüms. Man will schließlich nicht jedes Jahr das Gleiche tragen. Nachdem ich ein wenig im Internet gestöbert hatte, kamen mir schon die ersten Ideen. Sexy sollte es sein, nicht zu viel Stoff und doch die wichtigsten Stellen verdecken. Nachdem ich mir aus ein paar älteren Klamotten etwas passendes zurecht gemacht hatte war ich zufrieden und freute mich schon auf die Party. … [Read more...]

In der Sauna wurde es doppelt heiß

Da ich dem nasskalten Wetter kurzzeitig entfliehen wollte, entschloss ich mich in eine Sauna zu gehen. Leider viel mir das sehr spät ein, denn es war nur noch eine Stunde geöffnet. Das Saunaparadies hatte sich schon ziemlich gelehrt, denn es waren außer mir nur noch eine Frau und zwei Männer anwesend. Die andere Frau und der ältere Mann gehörten wohl zusammen, denn sie verließen den Raum nach wenigen Minuten. … [Read more...]

Frisch verliebt

Ich war frisch verliebt und habe mich sehr gefreut dass mein neuer Freund genauso empfand wie ich. Wir hielten Händchen und wollten uns ständig küssen. Jeder Berührung von ihm fühlte sich so gut an und ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Immer wenn wir uns trafen, er mir eine Strähne aus meinem Gesicht strich, oder mich einfach nur am Arm streichelte, war es als ob viele kleine Nadeln durch meinen ganzen Körper fuhren. … [Read more...]

Zärtliche Berührungen

Kuscheln ist in den meisten Fällen sehr viel intimer als Sex. Bei zärtlichen Berührungen am ganzen Körper lernt man sich sehr gut kennen, denn es gibt in diesem Moment nichts Intimeres. Kein Mensch kommt auf Dauer ohne Kuscheln und Streicheln aus. Man muss zum Streicheln auch nicht zwingend nackt sein – streicheln geht auf vollkommen angezogen. … [Read more...]

Sinnliche Umarmung

Mit knapp 16 Jahren hatte ich meinen ersten festen Freund – wir wollten aber beide nicht bis zum letzten gehen und uns richtig Zeit lassen. Es war wunderschön einfach nur mit ihm zu kuscheln, zu schmusen und sich ewig lange zu küssen. Wir fanden es beide sehr schön angezogen, nebeneinander auf dem Bett zu liegen und sich gegenseitig zu streicheln. … [Read more...]

Unser heißer Sex an ungewöhnlichen Orten

Wir führten unsere Beziehung schon einige Jahre, liebten uns immer noch, aber im Bett war irgendwie die Luft raus. Ich sprach meinen Partner darauf an und er machte mir den Vorschlag doch mal im Internet nach einer Lösung zu suchen. Wir meldeten uns bei einem Forum für Paare an und lasen uns Berichte von anderen Paaren durch. Partnertausch kam für uns nicht in Frage, aber wir fanden etwas über Sex an ungewöhnlichen Orten. So erkundigten wir uns genauer und am Wochenende wollten wir den ersten Versuch starten. Unsere Wahl fiel auf einen abgelegenen Park und wir wollten es da einmal richtig wild treiben. … [Read more...]

Das heiß ersehnte Klassentreffen

Bevor ich anfing zu studieren, gab es von unserer alten Klasse noch einmal ein Treffen mit allen Mitschülern und Lehrern. Ich fand einen Lehrer schon in meiner Schulzeit auf dem Gymnasium immer sehr sexy. Er hieß Thomas und war unser Sport und Biologielehrer. Er wurde von vielen Mädels aus der Schule angehimmelt. Doch leider nahm er seinen Beruf zu ernst und wusste, dass er sich nicht mit seinen Schülerinnen einlassen durfte. … [Read more...]