Mein Urlaubsflirt

Dieses Jahr war ein Strandurlaub angesagt. Natürlich wollte ich nicht alleine fahren und hab eine Freundin mitgenommen. Wir zwei wollten uns entspannen aber auch ein paar nette Jungs kennen lernen.

Es gibt nichts Schöneres als den Tag über in der Sonne zu liegen und abends in die Disco zu gehen wo nette Single Männer rumlaufen.
Schon am dritten Abend war meine Freundin weg – und ich saß da. Aber dann kam ein netter Typ mit einem sanften Lächeln auf mich zu und lud mich zu einem Cocktail ein. Da ich eh alleine war konnte ich gar nicht Nein sagen.

Nachdem wir uns ein bisschen beschnuppert hatten lud er mich zu einem Strandspaziergang ein. Hand in Hand schlenderten wir am Strand entlang aber dann blieb er stehen und fing an mich zu küssen. Hm er schmeckte noch nach dem letzten Cocktail aber ich spüre gleich wie es zwischen meinen Schenkeln anfing zu pulsieren. Als er mich näher an ihn ran zog spüre ich, dass auch er sehr erregt war. Schon spüre ich seine Hand unter meinem Shirt. Ganz sanft streichelt er meine harten Knospen und tausende geile Schauer suchten sich den Weg zu meiner Lustgrotte. Seine Hand folgte so gleich. Ich konnte nicht warten und zog ihn so schnell ich konnte aus.

Er schob nur meinen Rock hoch und riss mit einem Rock den String runter. Mit einem schnellen Ruck spüre ich ihn schon tief in meiner Spalte und es dauerte nicht lange bis wir beide auf der höchsten Welle der Lust schwammen.