In der Disco

Heute ist der Tag zum Party machen. Ich bin gestresst von der Arbeit und eigentlich habe ich keine Lust – optimale Grundlage zum rausgehen und sich amüsieren. Egal die Mädels sind schnell da und dann geht es auch gleich los.

Wir gehen in die Disco direkt um die Ecke. Hier sind oft nette Typen unterwegs- vielleicht ist ja einer dabei der mich aufmuntern kann.

Schnell taucht auf der Tanzfläche einer auf, der anscheinend angebissen hat. Groß, muskulös, strahlend blaue Augen – genau so wie es sein sollte.

Schnell lässt er sich auf eine heißen Tanz ein, als es langsamer wird. Er gefällt mir – ich reibe meinen Körper an seinem und kann fühlen, wie er darauf reagiert. Seine Augen verdunkeln sich vor Leidenschaft und er zieht mich noch näher an sich heran.

Irgendwann nimmt er meine Hand und zieht mich Richtung Toilette. Er schaut nach, ob jemand in der Damentoilette ist und als er niemanden sieht zieht er mich rein. Er schiebt den Rock hoch, das Höschen zur Seite und hebt mich hoch. Mit den Beinen umschlinge ich ihn und schnell versenkt er seine Lanze in meinem feuchten Fleisch. Ein paar harte Stöße und ich spüre wie es anfängt zu pulsieren. Ihm geht es wohl ähnlich, denn er wird immer schneller und keucht vor Lust. Mit den Händen massiert er meine Brüste und flüstert mir schmutzige Dinge ins Ohr.

Nach der schnellen Nummer geht es zurück auf die Tanzfläche. Gesehen haben wir uns danach nie mehr – ich weiß nicht mal wie er heißt.