Die Küche ist nicht nur zum kochen da!

Dass die Küche nur zum Kochen da ist halte ich für ein Gerücht. Es ist noch gar nicht so lange her, da hat mein Freund mich wirklich mit einem pikanten Mal überrascht.

Ich war früher von der Arbeit zu Hause als er und wollte etwas Leckeres kochen. Ich stand am Herd als er nach Hause kam. Mit einem Strauß Blumen in der Hand kam er in die Küche und er sah einfach gut aus.

Er nahm mich in den Arm und begrüßte mich mit einem innigen und tiefen Kuss – der schon für eine Gänsehaut an meinen intimsten Stellen sorgte.

Das hat er wohl gespürt denn ich fühlte wie sich in seiner Hose etwas regte. Mit einem Ruck hob er mich hoch und setze mich auf die Arbeitsfläche. Er nahm meine Beine auf seine Schultern und zog mir schnell Hose und String aus. Ich stöhne vor Lust und auf einmal könnte ich fühlen wie seine Zunge meine Perle berührte. Vorsichtig knabberte und saugte er daran. Ich war so scharf dass ich in meine Bluse griff und anfing fickgeschichten04 199x300 Die Küche ist nicht nur zum kochen da!meine Brüste zu massieren und zu kneten.

Als ich es nicht mehr aushielt sagte ich ihm er soll sich ausziehen. Ich glaube so schnell hat er es noch nie geschafft. Er zog mich an den Rand der Arbeitsplatte und ich legte meine Beine um seine Hüften. Sanft schob er seinen heißen Stab in meine Spalte, die vor Lust schon laut schmatzte. Mit heißen und immer schnelleren Stößen ging es für uns beide zum geilsten Orgasmus überhaupt.